Sozial und
nachhaltig

Verantwortung übernehmen – Zukunft gestalten!

Langfristig

Wir sind davon überzeugt, dass wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden, Umwelt und Gesellschaft Hand in Hand gehen müssen.

Wagner malt die Zukunft

Wir sind KLIMAPOSITIV!!!

Jeder Schritt zählt. Auf dem Weg in eine gemeinsame nachhaltige Zukunft sind wir alle gefragt, in Aktion zu treten. Wir bei Wagner & Co malen mit am „Big Picture“ einer klimafreundlichen Wirtschaft, die uns allen gut tut – Mensch und Umwelt.

Wie machen wir das?

Wir setzen uns das Ziel, so viele Treibhausgas-Emissionen wie möglich einzusparen und zu vermeiden, um unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dafür haben wir einen eigenen Klima-Fahrplan mit Unterstützung von gugler* SinnBildung entwickelt, den wir schrittweise Wirklichkeit werden lassen. Emissionen, die wir jetzt noch nicht vermeiden können, gleichen wir mit Emissions-Zertifikaten aus und unterstützen damit Projekte, die für uns Kohlenstoff binden!

Laufend und aktuell

Unternehmerische Verantwortung ist Teil unseres Selbstverständnisses und somit fest in unserem Wertesystem verankert.

Bestätigung der Co2- Kompensation 2021

Per 22.06.2022 haben wir unser nicht vermeidbaren Co2 Emmisionen von 2021 über die BOKU Wien für folgendes Klimschutzprojekt kompensiert: Sicheres Trinkwasser und saubere Luft für Soroti / Uganda

Klima positiv 2021

Wir haben es getan!!! Gemeinsam mit der Fa. Gugler, www.gugler.at als professionellen Berater haben wir unseren Klimafahrplan erarbeitet und festgelegt. Mit großer Freude und Entschloßenheit folgen wir diesen und können uns im Zuge der Maßnahmen und Kompensation der nicht vermeidbaren Co2 Emissionen als "Klimapositiv" bezeichen.

Ukrainische Famillie

Wir freuen uns, dass wir seit Mitte März einer ukrainischen Familie e '. in vorübergehendes sicheres Zuhause bieten können. In unserer Betriebswohnung in Wien durften wir eine ukrainische Mu tter und ihren Sohn aufnehmen. I

Brunnen für Afrika

2021 unterstützten wir mit € 1.000,- die Organisation World Vision beim Bau eines Brunnens für ein afrikanisches Dorf.

Freizeitfreundliches Arbeitszeitmodell

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schon seit Jahren das Arbeitszeitmodell „4 Tage Arbeit – 3 Tage frei“. Unserer Erfahrung nach steigen die Arbeitsleistung, die Motivation und das allgemeine Wohlbefinden, wenn die Work-Life-Balance stimmt. Auch die Krankenstände haben stark abgenommen. Weil die Mitarbeiter jetzt weniger oft mitten in der Hauptsaison Urlaub machen wollen, können wir in unserem Betrieb die Kapazitäten und Auftragsannahme kontinuierlich hoch halten.

FF-Hürm

2021 unterstützten wir den Kauf eines neuen Löschfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Hürm mit € 1000,-.

Resal – Regionale Betriebsverpflegung

Jeden Donnerstag gibts auf unserem Mittagstisch frische, saisonale, regionale Leckerbissen, geliefert von der Firma Resal.

Was können wir für Sie tun?

Schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Meierhofstraße 9 | 3233 Kilb
Telefon: 02748 71 19
office@wagner-maler.at